Beschreibung

Home-Staging – Top oder Flop?

Samstag, 27. März 2010

Von Vielen wird Home-Staging als der ultimative Trend (aus den USA) bejubelt, und quasi als Turbo beim Immobilienverkauf angesehen. Andere fühlen sich eher an die “Verkaufslackierung” bei altersschwachen Gebrauchtwagen erinnert.

Wie so oft liegt die Wahrheit wahrscheinlich in der Mitte. Klar ist: Immobilienkauf ist hochemotional und der erste Eindruck nicht zu unterschätzen. Eine stimmungsvoll eingerichtete Wohnung mit schönen Möbeln erweckt eher die Kauflust als eine leere, kalte Wohnung die zudem noch muffig riecht und verschiedene Bauschäden offenbart.

Doch: Auf die Substanz kommt es an. Eine heruntergekommene Immobilie wird auch durch die schönsten Möbel nicht besser. Ein eher unscheinbares Objekt jedoch gewinnt durch gekonnte Maßnahmen an der richtigen Stelle….und lässt sich so wahrscheinlich besser vermarkten. Sehen Sie sich das interessante Video zum Thema an …